Bachblüten

Edward Bach ( 1886 - 1936 ) war ein renommierter Forscher und Bakteriologe und praktizierte als Arzt in der Londoner Harley Street. Er definierte 38 grundlegende negative Gefühlszustände bzw. Reaktionsmuster und entwickelte 38 damit korrespondierende Blüten-Konzentrate.
Seine letzten Lebensjahre verbrachte Dr. Bach in "Mount Vernon", einem kleinen Haus in der Grafschaft Oxfordshire, wo er seine Forschungsarbeiten zum Abschluß brachte. Heute ist "Mount Vernon" besser bekannt als The Bach Centre. Die sogenannten "Mothertinctures" ( die Urtinkturen für die weitere Verdünnung und Abfüllung ) werden immer noch wie zu Lebzeiten Bachs zubereitet. Dabei werden vielfach noch die Pflanzenfundstellen benutzt, die Dr. Bach seinerzeit bestimmt hat.

Was sind die Original Bach-Blüten-Konzentrate?

Wenn wir uns positiv, froh und zufrieden fühlen, sind wir meistens auch gesundheitlich in guter Verfassung. Wir haben mehr vom Leben und strahlen das auch auf unsere Familie und Freunde aus.
Aber manchmal kommt es anders.... Dann brauchen wir etwas, was uns hilft, unser seelisches Gleichgewicht zu behalten und motiviert weiterzumachen. Dafür gibt es die Original Bach-Blüten.
Die 38 Original Bach-Blüten-Konzentrate wurden in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts von dem berühmten englischen Arzt Dr. Edward Bach aus den Blüten wild wachsender Pflanzen und Bäume entwickelt. Sie unterstützen uns dabei, den emotionalen Anforderungen des täglichen Lebens in positiver Weise zu begegnen.
Jede Bach-Blüte korrespondiert mit einem spezifischen menschlichen Gefühlszustand. Sie können die Bach-Blüten einzeln anwenden oder sich eine Blütenmischung zusammenstellen, die auf Ihre jetzige Gefühlssituation zugeschnitten ist.
Aktuelle Forschungen bestätigen die Wechselwirkungen zwischen Gefühlseindrücken und Reaktionen des Immunsystems. Mehr und mehr wissenschaftliche Experten sind sich darin einig, dass eine positive Gemütsverfassung in der Tat die beste Vorsorge für körperliche Gesundheit ist. Original Bach-Blüten-Konzentrate können Ihnen helfen, mit Ihren Gefühlen konstruktiver umzugehen und zu lernen, dadurch mehr vom Leben zu haben.

So finden Sie Ihre persönlichen Bach-Blüten

Die eigenen Gefühlsreaktionen so genau wie möglich zu identifizieren, ist der Schlüssel zur Auswahl der passenden Original Bach-Blüten-Konzentrate. Versuchen Sie ganz genau zu beobachten, was Sie in Ihrer jetzigen Situation empfinden. Vergleichen Sie diese Beobachtung mit den Beschreibungen der einzelnen Bach-Blüten-Konzentrate.
Sind Sie z.B. bei einem Wohnungswechsel frustriert und ungeduldig: hier würde Impatiens ( Springkraut ) passen. Und wenn es Ihnen schwer fällt, sich in der neuen Nachbarschaft einzuleben, probieren Sie Walnut ( Walnuss ).
Manchmal ist es nicht leicht, sich selbst gegenüber ganz ehrlich zu sein. Wer gesteht sich schon gerne ein, eifersüchtig oder besitzergreifend zu reagieren. Aber gerade das ist wichtig, um genau die richtigen Blüten für sich herauszufinden.
Dr. Bach definierte sieben übergeordnete Gruppen von Gefühlsreaktionen, denen er die 38 Gefühlszustände und die entsprechenden Blüten-Konzentrate zuordnete:

Gruppen der Gefühlsreaktionen Bachblütenkonzentrate  
Sie fühlen sich..... Vergleichen Sie....  
mutlos oder verzweifelt Larch , Oak, Crab Apple, Star of Bethlehem, Willow, Elm, Pine, Sweet Chestnut  
interessenlos gegenüber Ihrer Umgebung Olive, White Chesnut, Wild Rose, Honeysuckle, Chestnut Bud, Clematis, Mustard  
furchtsam und ängstlich Mimulus, Red Chestnut, Cherry Plum, Rock Rose, Aspen  
verunsichert, zweifelnd Hornbeam, Gorse, Gentian, Scleranthus, Wild Oat, Cerato  
überempfindlich Holly, Centaury, Agrimony, Walnut  
übermäßig engagiert für andere Vine, Vervain, Beech, Chicory, Rock Water  
einsam Heather, Impatiens, Water Violet  
   
   
    
   
   
    
  
    
Wenn Sie... versuchen Sie... Nr.
Ihre Probleme hinter einer freundlichen Fassade verbergen Agrimony (Odermennig) 1
unerklärte Ängste und Sorgen haben und generell nervös und ängstlich sind Aspen ( Zitterpappal )     2
anderen gegenüber zu kritisch und intolerant sind Beech ( Rotbuche ) 3
nicht "nein" sagen können, weil Sie Anderen gerne gefällig sein wollen Centaury ( Tausend-güldenkraut ) 4
Ihrem eigenen Urteil nicht trauen und immer Rat und Bestätigung durch Andere suchen Cerato ( Bleiwurz )  5
Angst haben, die Kontrolle über sich zu verlieren Cherry Plum ( Kirsch-pflaume ) 6
immer wieder die gleichen Fehler machen und aus Ihren Erfahrungen nicht genug zu lernen scheinen

Chestnut Bud

( Kastanienknospe )    

7
übermäßig besitzergreifend sind und erwarten, dass andere sich gemäß Ihren Werten verhalten

Chicory ( Wegwarte )    

8
gedanklich oft nicht präsent sind, leicht vor sich hin träumen und eine rege Phantasie haben

Clematis ( Weiße Waldrebe )

9
unzufrieden mit Ihrem Äußeren sind und ein geringes Selbstwertgefühl haben 

Crab Apple ( Holzapfel )    

10
von dem Gefühl überwältigt sind, Ihrer Verantwortung nicht gewachsen zu sein

Elm ( Ulme )    

11
schnell entmutigt, enttäuscht oder niedergeschlagen sind

Gentian ( Herbstenzian )

12
ohne Hoffnung, resigniert und pessimistisch reagieren

Gorse ( Stechginster )

13
sich ständig mit sich beschäftigen, ungern allein sind, und sehr viel über sich sprechen müssen

Heather ( Schottisches Heidekraut )

14
eifersüchtig, neidisch, misstrauisch reagieren, schnell aggressiv werden

Holly ( Stechpalme )

15
Vergangenes nicht abschließen können, Wehmut fühlen oder Heimweh haben

Honeysuckle (Geißblatt) 

16
nur schwer geistig in Schwung kommen, sich innerlich zu schleff ( müde ) fühlen, um Ihre Tagesaufgaben anzupacken

Hornbeam ( Hainbuche )

17
ungeduldig und leicht gereizt sind, alles muß schnell gehen

Impatiens

( Drüsentragendes Springkraut )

18
sich weniger fähig als Andere fühlen, zu wenig Selbstvertrauen haben, Angst haben zu versagen

Larch ( Lärche )

19
schüchtern sind oder Angst vor einer konkreten Situation haben, z.B. Zahnarztbesuch, Flugangst, vor Publikum zu sprechen

Mimulus ( Gefleckte Gauklerblume )

20
plötzlich, ohne erkennbaren Grund, in tiefe Traurigkeit verfallen, die unvermutet wieder verschwindet

Mustard ( Wilder Senf ) 

21
Ihr überstarkes Pflichtgefühl dazu treibt, sich trotz Erschöpfung bis zum Ende durchzukämpfen und nicht aufzugeben

Oak ( Eiche )    

22
sich an Geist und Körper völlig erschöpft und ausgelaugt fühlen, alles ist zu viel

Olive ( Olive )

23
Schuldgefühle haben und sich selbst die Schuld für Fehler der Anderen geben

Pine (Schottische Kiefer)

24
übermäßig ängstlich oder besorgt um geliebte Menschen sind, immer das Schlimmste für sie befürchten

Red Chesnut ( Rote Kastanie )    

25
starke Angst erleben mussten und vor Entsetzen wie gelähmt sind

Rock Rose ( Gelbes Sonnenröschen )

26
zu streng mit sich selbst sind und wenig flexibel in Ihre Grundsätzen

Rock Water

( Quellwasser )

27
sich schwer zwischen zwei Dingen entscheiden können

Scleranthus

( Einjähriger Knäuel )    

28
eine seelische oder körperliche Erschütterung noch nicht verkraftet haben

Star of Bethlehem

( Doldiger Milchstern )

29
glauben, die Grenzen des Ertragbaren erreicht zu haben, tiefste Hoffnungslosigkeit

Sweet Chesnut

( Eßkastanie ) 

30
übermäßig enthusiastisch sind und unabweichbare Prinzipien und Vorstellungen haben

Vervain ( Eisenkraut )

31
unbedingt Ihren Willen durchsetzen wollen, zu ehrgeizig und unflexibel sind, dominierend 

Vine ( Weinrebe )

32
Unterstützung bei dem Übergang von einer Lebensphase in die andere benötigen, Schutz vor Veränderungen und äußeren Einflüssen

Walnut ( Walnuss )

33
sich innerlich zurückziehen, unnahbar und distanziert wirken

Water Violet

( Sumpfwasserfeder )

34
bestimmte Gedanken Tag und Nacht im Kopf kreisen haben, nicht abschalten können, innere Dialoge führen

White Chestnut ( Weiße Kastanie )    

35
unschlüssig und unzufrieden sind, nicht wissen, welchen Weg Sie gehen sollen

Wild Oat ( Waldtrespe )

36
gleichgültig und apathisch reagieren, keinen Versuch mehr machen, eine Situation zu verbessern   

Wild Rose (Heckenrose)

37
sich innerlich verbittert und als Opfer fühlen, das Gefühl haben, im Leben immer zu kurz zu kommen

Willow ( Gelbe Weide )

38
    

Taunus-Apotheke

Taunusstr. 26

51105 Köln

Hier finden Sie uns

Kontakt

Bei Fragen oder Rezeptvorbestellungen rufen Sie uns gerne an unter:

 

+49 221 831686

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo., Di., Do., Fr. :

08:00  - 13:00 

14:00  - 18:30 

Mi. :

08:00  - 13:00 

Sa. :

08:30  - 13:00 

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taunus-Apotheke