Drei Generationen für Ihre Gesundheit

Die Taunus-Apotheke hat eine lange Geschichte.

 

Im Jahre 1913, von Gustav Fortmann gegründet, wurde die Taunus-Apotheke in der Bombennacht am 4.Juli 1943 im Krieg zerstört. Eine "Notapotheke" richtete Sohn Kurt in der Taunusstr. 16 am 22.1.1948 ein. Die Wiedereröffnung in den inzwischen wieder aufgebauten Räumen in der Taunusstr. 26 war am 28.10.1954.
Kurt Fortmann führte die Apotheke bis 1988.

Seit 1.2.1988 stand die Taunus-Apotheke in der 3. Generation unter der Leitung der Töchter als Geschwister Fortmann oHG (1.2.1988 - 31.12.2008).
Nach dem Tod von Kurt Fortmann am 21.3.2003 ging die Apotheke in den Besitz seiner Ehefrau Marli Fortmann über.

Zum 1.1.2009 hat die älteste Tochter Sabine die Apotheke verlassen. Die Taunus-Apotheke wird aber durch Susanne Herweg (geb.Fortmann) weitergeführt.

 

Gustav Heinrich August Fortmann, geboren am 21.3.1864 9n Oldenburg, gestorben am 18.4.1923 in Köln

Kurt Fortmann, ca 1957, geboren am 5.1.1917 in Köln, gestorben am 21.3.2003 in Köln

Kurt Fortmann 1996

Taunus-Apotrheke ca. 1930

Taunus-Apotheke ca. 1953

Einrichtung ca 1960

Taunus-Apotheke ca. 2000

Taunus-Apotheke

Taunusstr. 26

51105 Köln

Hier finden Sie uns

Kontakt

Bei Fragen oder Rezeptvorbestellungen rufen Sie uns gerne an unter:

 

+49 221 831686

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Unsere Öffnungszeiten

Mo., Di., Do., Fr. :

08:00  - 13:00 

14:00  - 18:30 

Mi. :

08:00  - 13:00 

Sa. :

08:30  - 13:00 

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Taunus-Apotheke